Herzlich Willkommen in unserer Schwerpunktpraxis
für Physiotherapie und Osteopathie.

Stressbewältigung und Entspannung

Stressbewältigung im Alltag

Fast jeder erlebt Stress und für viele ist es kein angenehmer Zustand, erst recht nicht, wenn dieser zum Dauerzustand wird.

Stressbewältigung im Alltag ist ein nach dem Stressimpfungstraining (SIT) von D. Meichenbaum gestaltetes Verfahren, welches Ihnen einen besseren Umgang mit Stress ermöglicht..

In diesem Kurs lernen Sie, vorhandenen Stress besser und gesünder zu bewältigen und unnötigen Stress zu vermeiden. Der Kurs baut auf einer Kombination aus theoretischem Wissen und praktischen Übungen auf, die im Kurs eingeführt und im Alltag umgesetzt werden..

Als Teilnehmer sollten Sie bereit sein, sich aktiv einzubringen und Dinge in Ihrem Leben zu verändern.

Termine auf Anfrage
Kompaktkurs 2 x Freitag und Samstag 3 Stunden.

Autogenes Training

Mit Autogenem Training nutzen Sie die Kraft Ihrer Gedanken für mehr Ruhe und Entspannung. Gedanken erzeugen Nervenimpulse. Selbst wenn Sie nur daran denken, einen Finger zu heben, leitet Ihr Nervensystem dies als einen messbaren Reiz an Ihre Muskeln im Finger weiter..

Im Autogenem Training nutzen Sie dieses Prinzip anders herum. Mit Ihren Gedanken stellen Sie Ihren Körper auf Entspannung ein.

Das Autogene Training ist systematisch aufgebaut. Neben der Schwere- und der Wärmeübung gibt es weitere Übungen, die alle dazu dienen, den Körper zu entspannen..

Nach einiger Zeit des Übens werden sich die Gefühle wie Wärme und der Schwere schneller einstellen und sich auf den ganzen Körper ausweiten. Weitere Übungen beziehen den Atem, das Herz und andere Körperbereiche mit ein. Die Entspannungsverfahren lernen Sie unter fachkundiger Anleitung in einer kleinen Gruppe, systematisch aufgebaut, so dass Sie die Übungen leicht zu Hause selbständig wiederholen können.

Progressive Muskelrelaxation

Lockere, entspannte Muskeln auch in stressigen Zeiten? Das geht. Die Progressive Muskelentspannung hilft, auch unter Stress frei von Verspannungen zu bleiben. Wer entspannte Muskeln hat, bleibt auch seelisch entspannt. Unter Stress spannen wir oft unwillkürlich unnötig Muskeln an. Das führt zu Verspannungen und oft auch zu Schmerzen. Mit der Progressiven Muskelentspannung lernen Sie, solche Verspannungen zu erkennen und aufzulöse.

Es handelt sich um ein Verfahren, bei dem Sie abschnittsweise - englisch: "progressive" - verschiedene Muskelgruppen einbeziehen. Sie spannen gezielt die Muskeln des Körpers in einer bestimmten Reihenfolge kräftig an und lockern sie wieder. Zuerst die Hände, dann die Unterarme und Oberarme, den Nacken, den Rücken und so weiter, bis Sie schließlich bei den Füßen angelangt sind.

Die Entspannungsverfahren lernen Sie unter fachkundiger Anleitung in einer kleinen Gruppe, systematisch aufgebaut, so dass Sie die Übungen leicht zu Hause selbständig wiederholen können.

Die neuen Termine werden veröffentlicht, sobald wir diese verbindlich geplant haben.